Der Spielplatz am Föhrendamm wurde aktuell gesperrt, weil dort wie bereits in den vergangenen Jahren Wildbienen nisten. Die Sperrung wird voraussichtlich zwei bis drei Wochen andauern.

In Deutschland gibt es über 550 verschiedene Wildbienenarten. Im Gegensatz zu Wespen und Fliegen versuchen Wildbienen nicht, an Süßigkeiten zu gelangen, sondern sammeln Nektar und Pollen und bestäuben Pflanzen. Wildbienen haben eine hohe landschaftsökologische Bedeutung und stehen in Deutschland unter besonderem Schutz. Es ist verboten, Wildbienen zu fangen oder zu töten. Ebenso ist es untersagt, die Nahrungsgrundlage oder Niststätten von Wildbienen zu beeinträchtigen oder zu zerstören.

Die Stadt bittet um Beachtung und Verständnis.

(Quelle: Foto-CCO/Text-Pressestelle Stadt Emsdetten)

Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.