Die erste des dreiwöchigen Aktionszeitraumes, in dem das Stadtradeln stattfindet, ist fast geschafft. Die Aufwärmphase ist nun also vorbei und es kann noch mal kräftig in die Pedale getreten werden! Insgesamt beteiligen sich bislang 453 Radlerinnen und Radler an der Aktion und haben gemeinsam bereits 11.238 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt und somit 1.602 Kilogramm CO2 eingespart. Ein bereits gutes Zwischenergebnis, das weiter gesteigert werden kann.

Die stadtinternen Aktionen „Ausflügler“ und „Weltenbummler“ spornen viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer an, auch weiterhin Rad zu fahren und locken mit tollen Preisen.

Bei der Ausflügler-Aktion wird jede Woche ein neues Ziel ausgerufen, welches es mit dem Fahrrad zu erreichen gilt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schicken von sich und dem erreichten Ziel ein Beweisfoto an stadtradeln@emsdetten.de und werden mit etwas Glück auch mit einem kleinen Preis belohnt.

In der ersten Aktionswoche haben bisher 42 „Ausflügler“ das erste Wochenziel, nämlich die Emsbrücke in Hembergen, erreicht und nehmen somit an der Verlosung teil. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird in den kommenden Tagen per E-Mail benachrichtigt. Das Ziel der zweiten Aktionswoche ist der Segelflughafen Luftsportgemeinschaft Steinfurt (52°09’00.4″N 7°26’58.6″E). Die Stadt Emsdetten freut sich über zahlreiche Fotos!

Wer eine weitere Herausforderung sucht, kann sich zudem gerne weiterhin an der Weltenbummler-Aktion beteiligen. Diese Aktion läuft während des gesamten Stadtradel-Zeitraums. Gesucht wird hierbei die weiteste Radtour. Auch Radreisen oder Fahrradtouren während des Urlaubs werden bewertet. Es wird ebenfalls um ein Foto der Stadtradlerin oder des Stadtradlers mit dem Fahrrad sowie um einen GPS-Track oder den Kilometerstand des Fahrradtachos per E-Mail an stadtradeln@emsdetten.de gebeten. Die Teilnehmerin oder der Teilnehmer mit der nach Einsendeschluss weitesten Strecke wird ebenfalls mit einem kleinen Preis belohnt.

Anmeldungen sind auch weiterhin unter www.stadtradeln.de möglich. Dort sind auch weitere Informationen zum Hintergrund der Aktion zu finden. Persönliche oder telefonische Anmeldungen sind zudem auch im Rathaus beim Stadtradel-Team (Tel. 922-506 oder 922-555 oderunter stadtradeln@emsdetten.de) möglich.

Die mit dem Rad gefahrenen Kilometer zählen ab dem 10. Juni und können auch ganz einfach nachgetragen werden. Alle Interessierten sind weiterhin aufgerufen, die Stadt Emsdetten beim großen „Stadtradeln“ zu unterstützen und somit einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

(Quelle: Text-Pressestelle Stadt Emsdetten, Foto-CCO)

Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]