Karneval ist bei den meisten Emsdettener Bürgen schon wieder aus den Köpfen. Anders wiederum sieht es beim Stadtelferrat um Prinzessin Elke und Prinz Frank aus. Sie hatten noch was zu erledigen…

Eine großartige Session liegt hinter der Truppe, die allesamt wohl gerne weitergefeiert hätten. Viele Highlights, wie zum Bespiel Proklamationssitzung, Prinzenball oder der Rosenmontagsumzug, sind heute noch fest in den Köpfen verankert. Auch die Besuche in den Kindergärten und den Grundschulen waren schön und voller Freude. Zwischen dem ganzen (schönen) Stress wurde aber eines nicht vergessen: die Freude darüber,  etwas Gutes tun zu wollen. Bekanntlich wird jedes Jahr eine Prinzen-CD mit Liedern des Elferrates und des Prinzen aufgenommen und verkauft. Egal wo, überall wurden die CD´s  „unter´s Volk gebracht“. Beim Schuhhaus Hölscher mit Autogrammstunde oder beim Kneipenrundgang. Außerdem haben sich die Männer des Elferrates am letzten Abend für einen guten Zweck ihre Bärte abrasiert…

Am vergangenen Freitag war es soweit. In der Trattoria Da Luca in der Lauge trafen sich der Stadtelfferat, das Prinzenpaar und Vertreter des TC Hummelflug. Über die genaue Endsumme konnte anfangs nur spekuliert werden. Wie viel es wohl ist? Elke machte es spannend. Zahl für Zahl, in umgekehrter Richtung, gab sie die Summe preis. Und die kann sich sehen lassen – sage und schreibe standen schlussendlich 4268,51 Euro auf den Scheck. „Das ist unglaublich!“ hörte man von Seiten des TC Hummelflug. Mit der großartigen Spende möchte der Verein nun unter anderem neue T-Shirts bestellen. Außerdem wird davon das nächste Turnier mitfinanziert.

Eine tolle Aktion, lieber Stadtelferrat.

Eike Brünen lebt, wohnt und lernt in der wunderschönen Stadt Emsdetten. Hier arbeitet er in einem großen Altenwohnheim und erlernt dort die Altenpflege. In der Freizeit ist er stellvertretender Vorsitzender der Jugendabteilung des DRK-Emsdetten, dem Jugendrotkreuz. Das Fotografieren ist seine Leidenschaft. Er ist gerne in der Natur und findet da immer wieder interessante Motive. Weiter beschäftigt sich Eike Brünen sehr ausgiebig mit Portraitfotografie.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.