(ms) „Gospel-Experience“ war das Motto – und um diese Erfahrung sind die 130 Workshop-Teilnehmer reicher, die Erfahrung, dass Gospel mit dem ganzen Körper zelebriert wird, nicht nur mit der Stimme. Viele taten sich da noch etwas schwer, über das gospeltypische rhythmische Klatschen und wippende Beine hinaus ging da nur selten etwas, aber eins wurde ganz deutlich: „Mind, Heart and Soul (Verstand, Herz und Seele) ist das, mit dem Gospel erlebt wird“ so Rawn Harbor, der in diesem Gottesdienst auch die Predigt hielt, – in seiner englischen Muttersprache. Vielleicht nicht für jeden Kirchenbesucher an diesem Samstagabend in Hollingen Heilig-Geist wortwörtlich verständlich, aber der Spirit, die Message kamen über. Er ging in seiner Ansprache auf die Geschichte des Gospels ein, die Begeisterung mit der hier der Glaube vermittelt wird. Und Begeisterung war bei allen Beteiligten spürbar, schade nur, dass lediglich vier Lieder vorgetragen wurden, man hätte dem stimmgewaltigen Klangkörper durchaus länger zuhören können. Der Wunsch nach einem „Rawn Harbor 2.0“ blieb zwar unausgesprochen, liegt aber in der Luft.

Die erst neun Monate alte Franziska konnte zwar noch nicht als Sängerin unterstützen, ihr Durchhaltevermögen und die im Takt schwenkenden Ärmchen zeigen aber, dass auch sie Gefallen an der afroamerikanischen Gospelmusic gefunden hat. Die älteste Sängerin der teilweise von Rawn Harbor selbst komponierten Stücke war bereits weit über 60 Jahre alt. So macht Kirche auch Spaß….

 

 

 

(Text/Fotos: ms)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Manfred Schwegmann, im “richtigen Leben” Buchhalter eines international tätigen Fenster- und Fassadenbauers hier am Ort. Schwegmann war nebenher zwei Jahre als freier Mitarbeiter für die hiesige lokale Tageszeitung aktiv, hat zum 75-jährigen Bestehen der Vereinigten Schützengesellschaften von Emsdetten deren Geschichte zusammen gefasst und in einem Buch veröffentlicht. Neben weiteren kleinen war sein (zumindest in den Ausmaßen) größtes Projekt wohl die Glückwunschkarte zum Stadtjubiläum. 1.620 Portraits Emsdettener Bürger auf einer 163,8 qm großen Karte zierten im Jubiläumsjahr 2013 für sieben Wochen die Rathausfassade. Schwegmann führt zudem die Chronik der Hollinger Schützengesellschaft in Wort und Bild.