Für den TV Emsdetten steht das nächste Heimspiel an. Am Samstagabend um 19:00 Uhr geht es in der Ems-Halle gegen die HSG Konstanz um die nächsten Punkte.

Jede Serie reißt irgendwann. Logisch, doch ganz Detten fiebert derzeit mit seinem TV Emsdetten mit, dass die Erfolge noch so lange wie möglich anhalten. Erst zwei Punkte hat der TVE in dieser Saison in fremden Hallen abgegeben. Eine Niederlage steht noch gar nicht auf dem Zettel.

Doch von Euphorie ist in der Mannschaft nichts zu spüren. „Die Jungs wissen was Sie können und derzeit gelingt es sehr gut dies auch abzurufen. Jetzt kommt die Herausforderung, dass wir Georg Pöhle die nächsten Wochen ersetzen müssen. Aber auch dafür werden wir Lösungen finden“, so TVE-Coach Daniel Kubes.

Auf dem Papier sieht alles nach einer Favoritenrolle für den TVE aus. Emsdetten ohne Niederlage auf Platz 3 der Tabelle, die Gäste vom Bodensee hingegen mit nur zwei Zählern auf dem vorletzten Tabellenplatz 19. Dass die Saison schwer werden würde wusste die Mannschaft um Chef-Trainer Daniel Eblen. Daher auch die Marschroute, jedes Spiel wie ein Endspiel anzugehen, was die Ausgangssituation für den TVE nicht gerade einfach macht.

Wenn sich der TV Emsdetten wie in den vergangenen Spielen auf seine Stärken besinnt, dem Gegner sein Spiel aufdrücken kann und den Ausfall von Pöhle gut kompensieren wird, dann ist es wieder möglich auch im 9. Saisonspiel zu punkten.

Definitiv benötigt wird am Samstag allerdings eine lautstarke Ems-Halle, weiß auch Daniel Kubes. „Die Fans sind in jedem Spiel wichtig, sie puschen uns zusätzlich. Die Jungs haben am Samstag eine volle Ems-Halle verdient. Wir freuen uns auf jeden Zuschauer“, so der Appell des Trainers.

(Quelle: Michael Hartmann, TV Emsdetten)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.