polizei-symbolbild-5_1-2Die Polizei hat gegen unbekannte Personen Verfahren wegen gefährlicher Eingriffe in den Straßenverkehr eingeleitet. In der Nacht zum Sonntag (15.02.2105) sind an der Straße In der Lauge, an der Vorderseite des Bahnhofs und an der Moorbrückenstraße, hinter dem Bahnhof, Gullydeckel ausgehoben worden. Gegen 00.35 Uhr wurde der Vorfall an der Moorbrückenstraße bemerkt. Unbekannte hatten, in Richtung Franz-Mülder-Straße gesehen, am rechten Fahrbahnrand zwei Abdeckungen ausgehoben. Diese waren von den Täter auf einen angrenzenden Parkplatz gelegt worden. An der Straße In der Lauge nahmen die Unbekannten in Höhe Hausnummer 28 ein Gullydeckel heraus und warfen ihn in ein Gebüsch. Die Gefahrenstellen wurden unmittelbar wieder beseitigt. Nach ersten Erkenntnissen ist es zu keinen Schäden gekommen. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02572/9306-4415.

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Meldungen aus dem Ressort "Blaulicht" erhält die Redaktion von "Alles Detten" von der Internetseite "Presseportal.de". Dort veröffentlicht die Pressestelle der Polizei Steinfurt aktuelle Nachrichten.