baumstamm_stra_eDie Polizei hat gegen unbekannte Personen, die in Isendorf einen Baumstamm quer über eine Straße gelegt haben, ein Verfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. Ein Zeuge war in der Nacht zum Freitag (07.08.2015), gegen 02.50 Uhr, auf den Vorfall aufmerksam geworden. Unbekannte hatten einen schweren Baumstamm auf die Straße gelegt, und zwar so, dass die gesamte Fahrbahn versperrt war. Dies hätte in der Dunkelheit für Fahrzeugführer, insbesondere Zweiradfahrer, erhebliche Folgen haben können. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05971/938-4215. Der Stamm lag auf dem Verbindungsweg von der Lindenstraße zur Ems/B 475.

(Quelle: Text/Foto – Pressestelle Polizei Steinfurt)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

Meldungen aus dem Ressort „Blaulicht“ erhält die Redaktion von „Alles Detten“ von der Internetseite „Presseportal.de“. Dort veröffentlicht die Pressestelle der Polizei Steinfurt aktuelle Nachrichten.