Unternehmensbesuche durch Bürgermeister Georg Moenikes und das ServiceCenter Wirtschaft der Stadt Emsdetten werden regelmäßig durchgeführt und dienen der guten Kontaktpflege. Zuletzt ging es in das Industriegebiet Süd-West. Dabei standen zwei Unternehmen im Fokus, die im Jahr 2016 an der Gutenbergstraße in ihren neuen Betriebsstandort investiert haben: Lammers Automation GmbH, die ihren Betriebssitz von Rheine nach Emsdetten verlagert hat, und Primaflor – Ideen in Textil GmbH.

Das Unternehmen Lammers Automation, eine Tochtergesellschaft der Clemens Lammers GmbH aus Rheine, bietet vier Produkt-Säulen an: Automatisierungstechnik, Schaltanlagenbau, Maschinen- & Betriebsdatenerfassung sowie komplette Montageanlagen. Auf dem 6.000 Quadratmeter großen Betriebsgrundstück nutzen mittlerweile 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter moderne und attraktive Arbeitsplätze auf 650 Quadratmetern Büro- und 850 Quadratmetern Produktionsfläche. Im Gespräch mit den Geschäftsführern Christoph Südhoff, Carsten Schiemann und Kai Baumann erfuhren Bürgermeister Georg Moenikes und Gisela Horstmann vom ServiceCenter Wirtschaft, dass Lammers Automation mit dem Wechsel nach Emsdetten und dem neuen Betriebsstandort sehr zufrieden ist. Das Unternehmen engagiert sich stark für die Akquise von Auszubildenden für den gewerblichen Bereich. Hier sieht sich die Lammers Automation bereits mit dem Fachkräftemangel konfrontiert.

Beim Nachbarunternehmen Primaflor – Ideen in Textil führten Bürgermeister Georg Moenikes und Gisela Horstmann die Gespräche fort. Die Erfahrungen aus 40 Jahren Teppich-Produktion und stationärem Teppicheinzelhandel führten 2004 zu einem europaweiten Versandhandel für Kunstrasen, Eventteppiche, Veranstaltungsteppiche, Kinder- und Spielteppiche sowie Fuß- und Stufenmatten. Mit dem Onlineshop www.primaflor.de hat Geschäftsführer Benjamin Billermann sich auf den Versandhandel konzentriert und bietet seit 2016 am neuen Betriebsstandort an der Gutenbergstraße den Kunden neben Standardware auch Maßanfertigungen und Konfektionierung an. Produkte „made in Emsdetten“ aus dem Hause Billermann finden unter anderem auf vielen Events mit roten Teppichen, auf Messen und Veranstaltungen ihren Einsatz. Auch zahlreiche Kunstrasenplätze werden mit Produkten von Primaflor ausgestattet.

„Ich freue mich, dass ich direkt vor Ort viel Neues von den Produkten und der Leistungsstärke von zwei sehr attraktiven Unternehmen erfahren durfte!“ betont Georg Moenikes nach den Besuchen. „Diese Informationen aus erster Hand sind mir sehr wichtig“, hebt Moenikes hervor und führt die Reihe der Unternehmensbesuche mit dem ServiceCenter Wirtschaft fort.

(Quelle: Foto/Text – Pressestelle Stadt Emsdetten)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.