Am Sonntag (26.08.2018), gegen 05.45 Uhr, ereignete sich auf der Borghorster Straße ein Verkehrsunfall bei dem ein 43-jähriger Emsdettener schwer verletzt wurde. Der 43-Jährige war mit einem PKW in Richtung Borghorst unterwegs. In Höhe Ahlintel kam das Fahrzeug aus unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet in den Straßengraben und kam dort zum Stillstand. Der Emsdettener wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Da in seiner Atemluft Alkoholgeruch festgestellt wurde, ist ihm eine Blutprobe entnommen worden. Am PKW entstand Totalschaden. Der 43-Jährige bestreitet den Wagen gefahren zu haben. Die Beamten suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder die Angaben zum Fahrer machen können. Hinweise bitte an die Polizei in Emsdetten, Telefon 02572/9306-4415.

Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]