Am Donnerstagabend (06.07.) ist ein 10jähriger Schüler bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Sternstraße/Münsterstraße leicht verletzt worden. Der Schüler befuhr mit seinem Fahrrad die Sternstraße in Richtung Münsterstraße und wollte diese an der Einmündung überqueren. Dabei wurde er von einem PKW erfasst, der die Münsterstraße in Richtung Im Hagenkamp befuhr. Das Kind stürzte und verletzte sich leicht. Nach dem Unfall kam es offenbar noch zu einem kurzen Gespräch zwischen dem Autofahrer und dem Jungen, ohne dass der Fahrer seinen PKW verließ. Nachdem ihm der Schüler gesagt hatte, dass alles in Ordnung sei, setzte der Autofahrer seine Fahrt fort. Ein Anwohner kümmerte sich zunächst um das Kind. Danach fuhr der Junge nach Hause. Die Polizei erhielt erst später im Rahmen einer Anzeigenerstattung auf der Polizeiwache Kenntnis von dem Unfall. Bei dem am Unfall beteiligten PKW soll es sich um ein graues Fahrzeug handeln. Der Fahrer soll zwischen 50 – 60 Jahre alt sein und blondes Haar haben. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem Unfall oder dem beteiligten Autofahrer machen können, insbesondere aber auch den Ersthelfer, sich mit der Polizei in Emsdetten in Verbindung zu setzen, Telefon 02572/9306-4415.

(Quelle: Pressestelle Polizei Steinfurt)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.