Polozeiauto-1Drei unbekannte Täter haben erneut in der vergangenen Nacht versucht, in ein Fahrradgeschäft auf der Amtmann-Schipper-Straße einzubrechen. Die Einbrecher wollten mit einem Werkzeug eine rückwärtige Tür öffnen. Offensichtlich wurden sie dabei gestört, denn sie brachen ihr Vorhaben ab und flüchteten in unbekannte Richtung. Ein Zeuge hatte die Männer bei ihrer Flucht beobachtet. Alle drei Täter trugen dunkle Kapuzenshirts. Wie die Polizei berichtete, ist es bereits in der Nacht von Dienstag (10.03) zu Mittwoch zu einem Einbruch in dieses Fahrradgeschäft gekommen. Bei diesem Einbruch wurde eine Vielzahl von unterschiedlichen Fahrrädern gestohlen. Die Polizei hat die Ermittlungen zu diesem aktuellen Einbruchsversuch aufgenommen und die Spuren am Tatort gesichert. Es werden Zeugen gesucht, die in der Mittwochnacht (25.03), gegen 00.20 Uhr, verdächtige Personen auf der Amtmann-Schipper-Straße beobachtet haben. In diesem Zusammenhang geht die Polizei davon aus, dass die Einbrecher ein größeres Fahrzeug zum Abtransport der Diebesbeute mitgebracht haben. Es müsste sich dabei um einen größeren Kastenwagen handeln. Die Ermittler fragen, wem ein solches Fahrzeug in dem Bereich aufgefallen ist. Hinweise bitte an die Polizei in Emsdetten, Telefon 02572/9306 – 4415.

(Quelle: Pressestelle Polizei Steinfurt)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN

Meldungen aus dem Ressort „Blaulicht“ erhält die Redaktion von „Alles Detten“ von der Internetseite „Presseportal.de“. Dort veröffentlicht die Pressestelle der Polizei Steinfurt aktuelle Nachrichten.