1897956_1657999781086123_786061318701794944_nIm Frühjahr gibt es in Emsdetten traditionell den St. Patrick’s Day, im Herbst die Highland Games und im Winter kommen die Dublin Legends nach Emsdetten. Doch auch im Sommer muss der geneigte Folkie in Emsdetten nicht verzichten. Denn am 24.7. findet der erste Vintage Folk Club statt, iniziiert von Thorsten Frahling. Dazu hat er jemanden eingeladen, der in Emsdetten zwar noch unbekannt ist, aber der schon seit Jahren die Bühnen der Welt bereist und mit Namenhaften Stars der Folkszene wie Gaberlunzie, Skerryvore oder dem Dubliners Säner Sean Cannon auf der Bühne stand. Der Schotte Andrew Gordon wird im Vintage auf die Bühne steigen und das tun was er seit mehr als zwei Jahrzehnten am besten tut. Sein Program umfasst eine Vielzahl an schottischen und irischen Folk Songs. Aber auch Lieder aus England und Canda stehen auf dem Programm des Globetrotters, der 18 Monate in Nordamerika getourt ist und regelmäßig neben seiner schottischen Heimat in Deutschland, Dänemark und Norwegen spielt. Ausgestattet mit Gitarre, Bodhran und einer warmen Stimme, nimmt uns Andrew mit auf eine musikalische Reise die auch mal Zwischenstop bei seinen humorvollen Eigenkompositionen macht. Eröffnet wird der Abend von Thorsten Frahling, in Emsdetten vielleicht besser bekannt als Kopf der „Metaller Tortured Spirit“ und Gitarrist bei „The Corbies Band“. Thorstens erster richtiger Soloauftritt wird gespickt sein mit irischen Klassikern, Sea Shantys und schottischen (Sauf-)Liedern.

(Quelle: Text/Foto-Vintage Emsdetten)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]