Ab Montag, 12. Juni 2017, wird die K54 Robert-Bosch-Straße im Einmündungsbereich der Gutenbergstraße und der Senefelder Straße für voraussichtlich drei Wochen voll gesperrt. In diesem Bereich werden auf der Robert-Bosch-Straße Linksabbiegespuren in die Gutenbergstraße und die Senefelder Straße erstellt. Die Umleitungsstrecke für die Gutenbergstraße verläuft wie in den letzten sechs Wochen über den Straßenzug Robert-Bosch-Straße/Joseph-Monier-Straße/Gustav-Wayss-Straße. Die Senefelder Straße ist über eine provisorische Baustraße von der Reckenfelder Straße aus anfahrbar.

Von der Kreuzung B481 Emsdettener Damm/Robert-Bosch-Straße ist die K54 für Anlieger frei bis zur Zufahrt zum DHL-Paketzentrum. Damit sind auch die Einfahrten in die Carl-Benz-Straße, Joseph-Monier-Straße, Werner-von–Siemens-Straße und den Franz-Fischer-Weg weiterhin aus dieser Richtung erreichbar.

Eine Umleitung über den B481 Emsdettener Damm/B481 Grevener Damm/Südring/Im Holtkamp/K53 Reckenfelder Straße wird ausgeschildert.

Die Stadt bittet um Beachtung und Verständnis für die vorübergehenden Verkehrsbeeinträchtigungen.

(Quelle: Pressestelle Stadt Emsdetten)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.