bibo02Am Mittwoch, 2. September, lädt die Stadtbibliothek Emsdetten um 16.45 Uhr alle Kinder ab sechs Jahren zur Kinderveranstaltung „HörMal“ ein. Während die Vorlesepatin Regina Knoch Bücher aus der Kinderbuch-Reihe „Die Olchi-Detektive“ vorliest, können die Kinder dazu malen.

Am Mittwoch ist der 16. Band „Gefährliche Träume“ an der Reihe: Süße Träume? Von wegen! Ein mysteriöser Unbekannter versetzt Londons Autofahrer in Schrecken. Er klopft bei den Wagen, die vor einer roten Ampel halten, an die Seitenscheibe und pustet ins offene Fenster Schlafstaub, der die Fahrer sofort in Tiefschlaf fallen lässt. Und wenn sie wieder erwachen, ist ihr Geld weg. Die Olchi-Detektive folgen einer heißen Spur.

Am Samstag, 5. September, findet in der Stadtbibliothek Emsdetten um 10.30 Uhr eine Vorlesestunde für Kinder ab zwei Jahren statt. Diesmal bringt die Vorlesepatin Claudia Pleimann den jüngsten Bibliotheksbesucherinnen und -besuchern in ihrer Schatzkiste sogar zwei Geschichten mit. Zum einen „Wie tief ist der Ozean“,  ein Bilderbuch, in dem Pipp, der kleine wissbegierige Pinguin mit den Kindern auf eine aufregende Entdeckungsreise geht, um herauszufinden wie tief das Meer wirklich ist. Zum anderen können sich die Allerkleinsten auch auf den „Regenbogenfisch“ freuen.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.

Terminankündigungen für weitere Vorlesestunden sind im monatlich erscheinenden Kinderprogramm der Stadtbibliothek zu finden, welches vor Ort und auf der Internet- oder Facebook-Seite der Stadtbibliothek einsehbar ist.

(Quelle: Pressestelle Stadt Emsdetten)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
"Alles Detten" ist keine Seite der Stadt Emsdetten, sondern wird privat und ehrenamtlich betreut. Unter dem Synonym "Pressestelle Stadt Emsdetten" veröffentlicht die Redaktion von "Alles Detten" deren aktuelle Pressemeldungen.