Kinder, die ab dem Sommer 2018 die erste Klasse der Grundschule besuchen, können in der zweiten Novemberwoche an den Emsdettener Grundschulen angemeldet werden. Schulpflichtig sind alle Kinder, die in der Zeit zwischen dem 1. Oktober 2011 und dem 30. September 2012 geboren wurden. Kinder, die nach dem 30. September geboren wurden, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten aufgenommen werden, wenn sie die erforderliche Reife besitzen. Die Entscheidung trifft die Schulleitung.

Kinder, die zum Schuljahr 2017/2018 schulpflichtig waren, aber zurückgestellt wurden, müssen erneut angemeldet werden.

Die Anmeldung an einer Schule ist zunächst unverbindlich. Im Anschluss an das Anmeldeverfahren berechnet die Stadt Emsdetten die höchstmögliche zulässige Zahl der Eingangsklassen an den Grundschulen und entscheidet über die Verteilung auf die einzelnen Schulen unter Berücksichtigung des Elternwillens und der Schulentwicklungsplanung. Im Rahmen der festgelegten Kapazitäten bleibt jedoch der Anspruch des Kindes auf Aufnahme an der nächstgelegenen Schule erhalten.

Zur Schulanmeldung ist die Geburtsurkunde des Kindes mitzubringen. Die Schulleitungen bitten darum, die Kinder bei der Anmeldung nach Möglichkeit vorzustellen.

Für Fragen stehen die Mitarbeiter des Fachdienstes Bildung, Sport und Kultur der Stadt Emsdetten unter der Telefonnummer 922-152 gerne zur Verfügung.

Die Emsdettener Grundschulen nehmen zu folgenden Zeiten die Anmeldungen entgegen:

  • Dienstag, 07. November 2017, in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Mittwoch, 08. November 2017, in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Folgende katholische Grundschulen stehen mit verschiedenen Betreuungsangeboten zur Auswahl:

Emanuel-von-Ketteler-Schule Kettelerstraße 41 a) Betreuungsmaßnahme „8-1“

b) zeitlich flexible Nachmittagsbetreuung (Maßnahme 13+)

Johannesschule Schützenstraße 112 a) Mittagsbetreuung

b) Offene Ganztagsschule

Josefschule Grafensteinweg 6 a) Mittagsbetreuung

b) Offene Ganztagsschule

Kardinal-von-Galen-Schule Padkamp 20 a) Betreuungsmaßnahme „8-1“

b) zeitlich flexible Nachmittagsbetreuung (Maßnahme 13+)

Schule Hollingen Bühlsand 16 a) Mittagsbetreuung

b) Offene Ganztagsschule

Wilhelmschule Wannenmacherstraße 55 a) Mittagsbetreuung

b) Offene Ganztagsschule

*Die Kardinal-von-Galen-Schule hat die Umwandlung in eine Offene Ganztagsschule zum 01. August 2018 beantragt. Bei positiver Entscheidung kann die Schule ab diesem Zeitpunkt eine Mittagsbetreuung und eine Betreuung im Rahmen des Offenen Ganztags anbieten.

Der Grundschulverbund Buckhoffschule läuft auflösend aus. Er nimmt seit dem Schuljahr 2017/2018 keine neuen Anmeldungen für den ersten Jahrgang mehr auf.

Nähere Auskünfte zu den einzelnen Betreuungsmaßnahmen geben die jeweiligen Schulen.

(Quelle: Pressestelle Stadt Emsdetten)

Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.