Schülerinnen und Schüler aller Schulformen, aber auch Eltern und andere Interessierte sind herzlich eingeladen zur großen Berufswahlmesse am Donnerstag, 19. April und Freitag, 20. April in der EMS-HALLE und der Galerie Münsterland. Insgesamt 100 Unternehmen, Institutionen und Einrichtungen präsentieren hier ihre Betriebe und Ausbildungsangebote für junge Menschen. Ob berufliche oder schulische Ausbildung, duales Studium, Praktikum, Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst – ein umfangreiches und vielfältiges Angebot wartet auf die Schülerinnen und Schüler. Die jungen Leute und ihre Eltern können persönliche Gespräche mit den Ausstellern führen und sich umfassend über alle Angebote informieren, die sie interessieren. Auch Bewerbungen können mitgebracht und direkt an den Unternehmensständen abgegeben werden.

Am Donnerstagabend von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr ist die Messe für alle Interessierten geöffnet; am Freitag besuchen die Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen aus Emsdetten und Saerbeck die Berufswahlmesse im Rahmen des Schulunterrichts.

Die Berufswahlmesse ist eine von zwei Berufsinformationsveranstaltungen, die alljährlich von der Stadt Emsdetten in Kooperation mit der Gemeinde Saerbeck, den weiterführenden Schulen in Emsdetten und Saerbeck, Lernen fördern e. V. und der Agentur für Arbeit organisiert werden. Die Veranstaltungen sollen junge Menschen bei der beruflichen Orientierung unterstützen und ihnen somit die Berufswahl erleichtern. Gleichzeitig erhalten die teilnehmenden Unternehmen die Gelegenheit, ihren Betrieb und ihr Ausbildungsangebot praxisnah zu präsentieren, junge Menschen für eine Ausbildung zu gewinnen und so dem Fachkräftemangel frühzeitig entgegenzuwirken.

Azubi-Speed-Dating am 7. Juni im Bürgersaal von Stroetmanns Fabrik:
Zum „Azubi-Speed-Dating“ am Donnerstag, 7. Juni 2018, von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Bürgersaal von Stroetmanns Fabrik sind ebenfalls Schülerinnen Schüler aller Schulformen eingeladen. 40 Unternehmen haben sich für die Veranstaltung angemeldet und bieten verschiedenste Ausbildungen, Praktika und duale Studienmöglichkeiten an. Die teilnehmenden Betriebe und interessierte junge Menschen haben beim Azubi-Speed-Dating die Gelegenheit, ohne Voranmeldung erste kurze Kennenlerngespräche miteinander zu führen und Bewerbungsunterlagen auszutauschen.

Nähere Informationen gibt es bei der Stadt Emsdetten, Kirsten Rammes, Tel. 922-252, kirsten.rammes@emsdetten.de oder Susanne Engeler, Tel. 922-202, susanne.engeler@emsdetten.de.

(Quelle: Pressestelle Stadt Emsdetten)

Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.