In letzter Zeit ist es wiederholt vorgekommen, dass Gullis in der Straße mit Hundekottüten „vollgestopft“ wurden. Die Stadt Emsdetten weist darauf hin, dass dieses Verhalten eine illegale Abfallentsorgung darstellt, die mit einer Geldbuße geahndet werden kann.

Die sogenannten „Sinkkästen“ dienen der Oberflächenentwässerung der Straße. Sind sie verstopft, kann Niederschlagswasser nicht abfließen. Hundekottüten und andere Abfälle dürfen keinesfalls dort hineingeworfen werden, sondern sind über die Straßenpapierkörbe oder die Abfallgefäße in der Nähe der Tütenspender zu entsorgen.

(Quelle: Pressestelle Stadt Emsdetten)

Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.