Einer der Höhepunkte in der Session des TAÖTENCLUBs ist der diesjähriger Kinderkarneval und die darauffolgende Proklamationsfeier.

Der Kinderkarneval startet in diesem Jahr am 03. Februar um 14:30 Uhr im Lichthof von Stroetmanns Fabrik mit dem Aufmarsch des alten und neuen Kinderprinzenpaares. Das Zepter wird dann von Ben I. (Bröker) und Luisa I. (Wedi) an das neue Kinderprinzenpaar übergeben. Wer wissen will, wer dies sein wird, ist herzlich eingeladen mit den Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Clubs zu feiern. Gegen 15:00 Uhr wird auch schon der neue Stadtprinz mit seiner Prinzessin nebst Gefolge aufmarschieren. U.a. sind dabei, die Jungendgruppe des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr von Emsdetten, die Minis der Hollinger Tanzgarde. Der Eintritt ist wie immer für alle frei.

Ab 20:00 Uhr startet dann die große Täötenclub Party. Hier wird Prinz André II. sein Zepter an Lena I. (Kattenbeck) abgeben. Somit startet die neue Session des Clubs erneut unter weiblicher Regie. Das Motto des Abends lautet „Reeperbahn“ und man würde sich sehr freuen, alle Närrinnen und Narren  hierzu kostümiert begrüßen zu dürfen. Weitere Highlights sind der Besuch des Standprinzenpaares samt Elferrat und Gefolge, dem mit Spannung erwarteten Auftritt von Ela Ostermann – der Stimme des Nordens – und einer ganz besonderen Überraschung. Der Veranstalter möchte nur so viel verraten: es wird für diese Session einen einmaligen Auftritt einer ganz neuen Gruppe im Emsdettener Karneval geben.

Der Kartenpreis beträgt im Vorverkauf 8€ und an der Abendkasse 10€. Der Kartenvorverkauf findet bei LenasBlick an der Nordwalder Straße 144 statt.

Erstmalig startet der Club in Kooperation mit Katrin Vietmeier eine Altweiberparty im Vintage. Der Termin hierzu ist der 08.02. Ab 16h bei freiem Eintritt darf Altweiber gefeiert werden, Einlass ist ab 25 Jahren – der Eintritt ist frei. Übrigens erhalten Elferräte eine Flasche Sekt gratis, wenn sie in der Zeit zwischen 16h und 18h vorbeischauen.

...ist gebürtiger Emsdettener und arbeitet hauptberuflich als Dipl.-Sozialpädagoge. In seiner Freizeit fotografiert er gern, sein Schwerpunkt liegt im Bereich der Eventfotografie. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Fotografie in der Zeit der blauen Stunde. Im November 2013 initiierte Shajek das Projekt “Emsdetten fotografiert”, welches ebenfalls auf Facebook zu finden ist. Mit “Alles Detten” verwirklicht er nun ein nächstes Projekt, motiviert und inspiriert durch befreundete Fotografen, die das Projekt “Alles Münster” betreiben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.