Ein klassisches Schmankerl wirft seine Schatten voraus: Das „Kulturfrühstück am Muttertag“ findet am 13. Mai (Sonntag) um 10:00 Uhr im Lichthof von Stroetmanns Fabrik statt. Zu Gast ist das „Gnesins-Duo“, das im Rahmen des Euregio Musikfestivals auftritt.
Das „Kulturfrühstück am Muttertag“ ist fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders in Stroetmanns Fabrik. Ebenso fest steht auch die Kooperation mit dem „Euregio Musikfestival“ an diesem Sonntag. Festivalleiter Timo Maschmann freut sich immer wieder über die Zusammenarbeit mit Stroetmanns Fabrik. In diesem Jahr präsentiert er mit dem „Gnesins Duo“ ein klangliches Erlebnis der Extraklasse: Die beiden Ausnahmemusiker Vadim Baev (Akkordeon) und Konstantin Zvyagin (Klavier) aus der berühmten gleichnamigen Musikakademie in Moskau spielen nicht nur mit blindem Verständnis seit Jahren miteinander, auch die Werke aus vier Jahrhunderten arrangieren sie mit viel Herzblut selbst. Voller Virtuosität und Hingabe reißen sie ihr Publikum mit, mal rhythmisch percussiv, mal traditionell und romantisch – mit einem Hauch Melancholie, der aus der Tiefe der russischen Seele spricht. Das Programm bietet eine spannende Auswahl interessanter und unterhaltsamer Arrangements mit Werken von Grieg, Prokofiev, Bach, Saint-Saens oder Piazzolla quer durch die Musikgeschichte. Das Spiel dieser exzellenten Interpreten ist atemberaubend.

In Kombination mit dem reichhaltigen Frühstückbuffet von Stroetmanns Fabrik wird dieser Termin wieder zu einem ganz besonderen kulturell-kulinarischen Höhepunkt. Karten für das außergewöhnliche Konzert im Rahmen des Euregio Musikfestivals am 13. Mai (Sonntag) um 10:00 Uhr im Lichthof von Stroetmanns Fabrik gibt es nur im Vorverkauf (keine Tageskasse!) in der Geschäftsstelle des Verkehrsvereins Emsdetten e.V. oder telefonisch unter Tel.:02572/93070.

(Quelle: Foto/Text –  Stroetmanns Fabrik)

Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]