Das letzte Wochenende im Januar hat es in sich: am 27. und 28.Januar 2018 lädt die KGE alle Emsdettener Karnevalsfreunde ein, gemeinsam zu feiern.

Gestartet wird am Samstag, dem 27. Januar 2018 um 19.00 Uhr (Einlass ist ab 18.00 Uhr) mit der Proklamationssitzung in der EMS-Halle. Der noch amtierende Stadtprinz Rainer I. Müllmann gibt sein Narrenzepter an Frank I. Riewe ab.

Am Sonntag, 28.Januar 2018 beginnt um 14.00 Uhr bei Kaffee und Kuchen die traditionelle Jubilarssitzung (Einlass ab 13.00 Uhr).

Die närrischen Sitzungen stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Detten ist Karneval“.

„Ich bin sehr erfreut und auch ein bisschen stolz, dass es uns bis auf zwei Ausnahmen gelungen ist, das ganze Programm mit Akteuren aus Emsdetten gestalten zu können“, so KGE-Vize Stefan Albers.

Folgende Akteure aus Emsdetten stehen auf der KGE-Bühne:

  • Sabine Hollefeld und Susanne Anders als „Mia&Heti“
  • Lisa Klähn und Basti Scholtyssek als „Duo Bali“
  • der Comedian „Amjad“
  • die Tänzerinnen vom TSC KG Emsdetten
  • Markus Frieling und Olli Kippenbrock als “DJ Olli&Markus”
  • der Feuerwehrmusikzug mit eigenem Programmpunkt,
  • die Lateinformation von Young&Old

Hinzu kommt der Stimmenimitator Mr. Tomm sowie die große Tanzformation aus Bielstein, die schon im vergangenen Jahr für Furore gesorgt hat.

Proklamationssitzung – Aftershow-Party – mit Sektbar

Nach dem offiziellen Programm, ab ca. 22.30 Uhr wird gefeiert, die KGE lädt zur After-Showparty ein. „Um eine ausreichend große Tanzfläche zur Verfügung zu haben, haben wir die Bestuhlung der Emshalle gegenüber den letzten Jahren verändert“. Hinzu kommt erstmalig eine Sektbar.

„Der Kartenvorverkauf läuft derzeit auch Hochtouren“, so Stefan Albers. Eintrittskarten, zum Preis von 13 € für die Jubilarssitzung bzw. 16 € für die Proklamationssitzung  können entweder telefonisch (bei Andre Jürgens 960 78 39 oder 960 78 40) oder aber per E- Mail (kartenbestellung-kge@gmx.de) bestellt und beim Kartenvorverkauf am 21.01.2017 ab 10.30 Uhr bei Graute Beik abgeholt werden. Karten für die Jubilarssitzung können zudem auch beim Verkehrsverein erworben werden.

„Es macht Spaß, bei diesem originellen närrischen Feuerwerk dabei zu sein“ so der KGE-Vize. „Wir laden ganz Emsdetten ein und hoffen, dass viele Emsdettener Närrinnen und Narren – bunt kostümiert – den Weg in die EMS-Halle finden werden.“

(Pressemeldung der KGE)

Manfred Schwegmann, im “richtigen Leben” Buchhalter eines international tätigen Fenster- und Fassadenbauers hier am Ort. Schwegmann war nebenher zwei Jahre als freier Mitarbeiter für die hiesige lokale Tageszeitung aktiv, hat zum 75-jährigen Bestehen der Vereinigten Schützengesellschaften von Emsdetten deren Geschichte zusammen gefasst und in einem Buch veröffentlicht. Neben weiteren kleinen war sein (zumindest in den Ausmaßen) größtes Projekt wohl die Glückwunschkarte zum Stadtjubiläum. 1.620 Portraits Emsdettener Bürger auf einer 163,8 qm großen Karte zierten im Jubiläumsjahr 2013 für sieben Wochen die Rathausfassade.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.