Exakt 22 Tage mussten Frank Riewe und Elke Riewe-Linnemann warten – so lange war der Zeitraum zwischen Prinzenkür und Prinzenproklamation. Gestern Abend war es nun soweit – Frank I. und Elke I. lösten das bis dahin amtierende Stadtprinzenpaar Rainer I. Müllmann und Petra IV. ab.

Einige Termine hatte der nun amtierende Stadtprinz nebst Gattin und Gefolge schon absolvieren dürfen, fortan vertreten sie nun Detten´s Närrinnen und Narren ganz offiziell als Stadtprinzenpaar. Dieser Aufgabe dürfen sie sich nicht ganz allein widmen, sie vertrauen auf ihre tolle Truppe, die sich nun ebenfalls offiziell Stadtelferrat nennen darf: neben dem Präsidentenehepaar Ina und Michael Wietkamp freuen sich auch Claudia Berghus und Andreas Neugebauer, Heike Schwarte-Bitter und Sascha Bitter, Alexia und Frank Duesmann, Tina und Siggi Göcke, Birgit Kemper und Michael Schölling, Vanessa Konetzke und Stefan Krümpel, Annette und Clemens Menebröcker, Irmhild und Georg Moenikes, Anna-Maria Froning und Thomas Pelster, Christel und Rudi Schwarte, Sonja und Dieter Stermann sowie Karin und Jürgen Strotmann auf die kommenden närrischen Tage.

„Mien hele Hiärt – schlött för Detten“ hieß es am gestrigen Abend oftmals in der Emshalle. Auch die KGE bewies mit der Auswahl an Gästen und Akteuren, dass das närrische Herz für Detten schlägt. „Sieben auf einen Streich – sieben Dettener auf der großen Showbühne! So etwas gab es schon lange nicht mehr, wusste KGE-Vize Stefan Albers zu berichten. Mit Susanne Anders und Sabine Hollefeld als „Mia & Heti auf E-Bike-Tour“, der A-Latein­formation von „Young & Old“, dem Comedian „Amjad“, Lisa Klähn und Basti Scholtyssek als „Duo Bali“, und den Tänzerinnen des TSC KG Emsdetten waren Spaß und gute Unterhaltung vorprogrammiert. Natürlich durfte auch der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr nicht fehlen, vervollständigt wurde das Programm mit der Tanzformation aus Bielstein. Der Kommentar aus den Reihen der zuschauenden Narrenschar „Die Sitzung war hammerstark!“ ist vielsagend.

Ausgelassen feiern durfte man im Anschluss der Sitzung – die Dettener DJs Markus Frieling und Olli Kippenbrock heizten die Närrinnen und Narren richtig ein. Die Vorfreude auf die große Karnevalsparty, die „Nacht von Altweiber auf Rosenmontag“ steigt.

Für alle, die die gestrige Sitzung verpasst haben, besteht heute noch die Möglichkeit ab 14 Uhr die Jubilarssitzung zu besuchen, das Programm ist ähnlich und auch die Stimmung dürfte wieder überbrodeln.

Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.