Die Familienzentren Kinderhaus Astrid Lindgren und St. Jakobus laden interessierte Eltern mit ihren Kindern ab 4 Jahre zu einem musikalischen Nachmittag ein.

Am Mittwoch, 14.03.2018 von 15:00 bis 16:30 Uhr können Erwachsene und Kinder im Bewegungsraum des Familienzentrums Kinderhaus Astrid Lindgren, Beckstraße 1a, Emsdetten die Musik, den Rhythmus und das Spiel gemeinsam genießen. Mit unterschiedlichen Instrumenten, Spielliedern und Versen werden sie rhythmisch aktiv, probieren aus, und genießen die Klänge. Die Basis für diesen Nachmittag bietet die Rhythmik.

„Taktvoll, rhythmisch und lebendig……“
Rhythmus ist Lebenskraft, nicht umsonst spricht man ja auch vom Lebensrhythmus. Eine kontinuierliche Rhythmusarbeit wirkt ganzheitlich auf Körper, Geist und Seele. Sie gibt Energie und weckt ungeahnte Kräfte. Durch regelmäßiges Trommeln und rhythmische Aktivität werden nachweislich im Gehirn das Hör-und Bewegungszentrum stärker vernetzt. Ein großer Vorteil beim ersten Spiel auf Trommeln ist, dass sich im Vergleich zu vielen anderen Instrumenten relativ schnell Erfolgserlebnisse ergeben. Jeder Mensch kann einfache Rhythmen trommeln und das macht auch fast jedem Menschen Spaß!

Ganz besonderen Spaß macht es, wenn man in einer Gruppe Rhythmus macht, so dass sich die SpielerInnen gegenseitig ergänzen können und der Beat voller klingt. Die Leitung dieses Nachmittags hat Angelika Griestop, Rhythmik-Dozentin, den Teilnehmenden entstehen keine Kosten, Anmeldungen sind ab sofort möglich: telefonisch unter 02572 / 80378 im Familienzentrum Kinderhaus Astrid Lindgren (Email: kinderhaus-astrid-lindgren@t-online.de) oder unter 02572 / 5671 bei dem Familienzentrum St. Jakobus (Email: kita.stjakobus-emsdetten@bistum-muenster.de)

(Quelle: Kinderhaus Astrid Lindgren, Foto-CCO)

Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.