Das erste Kulturfrühstück im neuen Jahr bietet einen besonderen Leckerbissen für alle Tango-Fans: Das Duo „La Fenice“ gastiert am 21. Januar (Sonntag) um 10:00 Uhr im Lichthof von Stroetmanns Fabrik mit Tangovariationen für Flöte und Konzertgitarre.

Das Duo besteht aus der Flötistin Pia Marei Hauser und dem Gitarristen Stephan Schomaker. Die beiden ausgebildeten Musiker nehmen die Zuhörer mit auf eine Reise in die vielfältigen Klangwelten verschiedener Kulturen. Temperamentvolle Tänze treffen auf meditative Serenaden und im Mittelpunkt des Programms steht die berühmte „Histoire du Tango“ des argentinischen Komponisten Astor Piazzolla.

Die Flötistin Pia Marei Hauser und der Gitarrist Stephan Schomaker sind neben ihrer Zusammenarbeit im Duo La Fenice mit verschiedenen kammermusikalischen Formationen aktiv. Sie setzen beide einen Schwerpunkt im Bereich der zeitgenössischen Musik und haben international mit unterschiedlichen Komponisten zusammengearbeitet und bei etlichen Uraufführungen mitgewirkt.
In Kombination mit dem reichhaltigen Frühstücksbuffet von Stroetmanns Fabrik wird auch dieser Sonntagmorgen sicherlich wieder zu einem kulturell-kulinarischen Highlight.

Einige wenige Karten für das außergewöhnliche Kulturfrühstück am 21. Januar (Sonntag) gibt es noch beim Verkehrsverein Emsdetten unter Tel.: 02572/93070 zum Preis von 25,00 € (incl. Frühstücksbuffet). Frühstücksbeginn ist um 10:00 Uhr, das Konzert beginnt dann um 11.00 Uhr.

(Quelle: Foto/Text – Stroetmanns Fabrik)

Print Friendly, PDF & Email
TEILEN
...ist gebürtiger Emsdettener und arbeitet hauptberuflich als Dipl.-Sozialpädagoge. In seiner Freizeit fotografiert er gern, sein Schwerpunkt liegt im Bereich der Eventfotografie. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Fotografie in der Zeit der blauen Stunde. Im November 2013 initiierte Shajek das Projekt “Emsdetten fotografiert”, welches ebenfalls auf Facebook zu finden ist. Mit “Alles Detten” verwirklicht er nun ein nächstes Projekt, motiviert und inspiriert durch befreundete Fotografen, die das Projekt “Alles Münster” betreiben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.