Am Samstag 20.10.18 um 19:00 empfängt der TV Emsdetten den TV Großwallstadt zur Zweitligapartie in der Ems-Halle in Emsdetten.

Der Traditionsverein TV Großwallstadt ist zurück im Profi-Handball. Sechs Meisterschaften, vier DHB-Pokalsiege, 2 x Europapokalsieger der Landesmeister und 1 x IHF-Pokalsieger. Die Gäste aus Bayern können auf eine lange und erfolgreiche Handballhistorie zurückblicken. 2015 folgte nach Bekanntgabe der Insolvenz allerdings der Zwangsabstieg in die 3. Liga. Durch die gute Aufbauarbeit konnte der TVG in der vergangenen Saison auch sportlich wieder in die Erfolgsspur zurückkehren und überzeugte in der 3. Liga Ost. Am Ende der Saison gelang der souveräne Aufstieg als Tabellenführer.

Derzeit muss sich das Team von Trainer Florian Bauer an die Bedingungen in der 2. Handball-Bundesliga gewöhnen und hat ordentlich zu kämpfen um sich nicht auf den letzten Plätzen der Tabelle wiederzufinden. Aktuell belegt der TV Großwallstadt mit 5:13 Punkten Platz 18. Erst ein Sieg gegen den HC Rhein Vikings steht auf der Habenseite. Hinzu kommen drei Unentschieden gegen Ferndorf, Nordhorn-Lingen und Dormagen. Niederlagen gab es gegen Hamm, Rimpar, Dessau, Hüttenberg und Lübbecke.

Der TV Emsdetten wird am Samstag wieder alles geben um die Punkte in der heimischen Ems-Halle zu behalten. Nach den letzten drei Niederlagen in Folge und den guten Trainingseinheiten unter der Woche, brennt das gesamte Team auf diese Partie. Klar ist, dass noch nicht alles perfekt funktionieren wird am Wochenende. Durch eine Leistungssteigerung sowohl in der Abwehr als auch im Angriff wird es jedoch für den TV Großwallstadt sehr schwer werden in Emsdetten zu bestehen.

Natürlich gelingt dies nur mit der zahlreichen Unterstützung der treuen TVE-Fans. Wie immer haben Dauerkartenbesitzer die Chance zwei Freunde mit in die Halle zu bringen. Kinder bis einschließlich 9 Jahre haben freien Eintritt mit der TVE-Kinderkarte.

(Quelle: Michael Hartmann, TV Emsdetten)

Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]