„Alles über die Rückkehr der grauen Jäger“ verspricht die Autorenlesung mit dem Wissenschaftsjournalisten Andreas Beerlage in der Stadtbibliothek Emsdetten am Mittwoch, 22. November 2017, um 19.00 Uhr.  Sein gerade erschienenes Sachbuch „Wolfsfährten“  soll zur Versachlichung der aktuellen Diskussion über den Umgang mit Wölfen beitragen. Eintrittskarten können für 3,00 Euro an der Abendkasse erworben werden.

Über 160 Jahre lang war Deutschland wolfsfreie Zone, nun ist der Wolf wieder zurück und vermehrt sich jährlich um 30 Prozent. Seine Rückkehr stößt auf ein geteiltes Echo. Der Wolfsexperte Andreas Beerlage wirft einen frischen Blick auf die Themenwelt rund um den Wolf. Warum polarisiert die Rückkehr der Wölfe so sehr? Sind Wölfe wirklich gefährlich? Aus seiner Sicht gibt es einen Weg, Natur und Wildnis in unser modernes Leben zu integrieren.  Andreas Beerlage, geboren 1956, ist freier Journalist mit dem Schwerpunkt Natur- und Wissenschaftsthemen. Er arbeitet unter anderen für die Magazine Stern, Spiegel, GEO und MARE sowie für die ZEIT und ist Mitbegründer und stellvertretender Chefredakteur des Zeitschriftenmagazins „WALD“. Beerlage beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren beruflich wie privat mit Wölfen.

(Quelle: Pressestelle Stadt Emsdetten)

Herzlich willkommen bei "Alles Detten", dem online-Magazin für Interessierte mit allem, was in Emsdetten passiert. Sie erreichen die Redaktion via Mail unter redaktion@alles-detten.de. [Diese Seite ist keine offizielle Seite der Stadt Emsdetten. Sie wird ehrenamtlich geführt.]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.